Hast du schon einmal einen Artikel oder Blog-Eintrag gelesen, der einen Link zu einer anderen Webseite enthielt und mit dem du mehr Informationen zu diesem speziellen Thema finden konntest? Dabei handelt es sich um einen sogenannten Backlink. Einfach gesagt: ein Hyperlink von einer Webseite zu einer anderen. Backlinks können einen großen Einfluss auf die Bekanntheit einer Webseite in den Suchmaschinenergebnissen haben.

Backlinks sind aus zwei Gründen äußerst wertvoll für deine Sichtbarkeit: Erstens, weil sie die Besucher auf deine Website leiten. Doch neben normalen Besuchern, auch Besucher, die bereits über ein Thema aus deinem Unternehmen lesen. Sie interessieren sich daher von Grund auf für das, was du anbietest. Ganz einfach und ohne Mühe potentielle hochkarätige Besucher auf deine Webseite bekommen? Klingt verlockend, nicht wahr?

Der zweite Grund betrachtet eher einen technischen Gesichtspunkt, er ist jedoch genauso wichtig für dich: Je mehr Backlinks du hast, desto höhere Positionen bekommst du bei den SERPs. Doch um von anderen Webseiten verlinkt zu werden, benötigst du guten Inhalt auf deiner Webseite. Denn niemand riskiert den Ruf der eigenen Webseite, durch Links zu anderen, schlecht geführten Webseiten. Google berücksichtigt daher nicht die Anzahl der Backlinks, sondern die Qualität. Qualitative Backlinks sind Links von bekannten Webseiten, die ein hohes Besucheraufkommen haben. 

Wie erhalte ich Backlinks?

Bei rankingCoach analysieren wir die Backlinks deiner Konkurrenten und zeigen dir, in welche Webseiten sie eingebunden sind. Somit kannst du diese Webseiten ebenfalls anfragen, dein Unternehmen zu verlinken. Sollten die Vorschläge nicht deinen Vorstellungen entsprechen, kannst du selbst Webseiten suchen, die dich interessieren. 

Websites unterscheiden sich zudem in ihren Regelungen:

Einige können mehr Informationen über dein Unternehmen anfragen, andere können erwarten, dass du ebenfalls einen Link von ihnen auf deiner Webseite aufnimmst. Tausche dich einfach mit ihnen aus und finde heraus, was für dich  am besten ist. Um mit den Administratoren in Kontakt zu treten, kannst du die entsprechende Webseite besuchen und nach einer E-Mail Adresse oder anderen Kontaktmöglichkeiten schauen. Die meisten Webseiten verfügen über ein solches Kontaktformular:

Auch Veranstaltungen können dazu dienen, dein Unternehmen eindrucksvoll zu vertreten und Fachwissen und Engagement zu vermitteln. Sie sind eine wichtige Methode für die Interaktion mit deiner Zielgruppe, der lokalen Gesellschaft oder mit Geschäftspartnern. Außerdem kannst du Links zu diesen Veranstaltungen einrichten. Behalte auch immer externe Veranstaltungen im Auge, um weitere Kontakte zu knüpfen. 

Gast-Blogging ist eine weitere Strategie, um Backlinks zu erhalten. Das Angebot, einen Gast-Artikel für einen anderen Netwerker zu schreiben, bringt folgende Vorteile. Zum einen stellst du ihm kostenlosen Inhalt aus einer vertrauenswürdigen Quelle zur Verfügung, zum anderen erhält deine Webseite relevante und wertvolle Backlinks. Du kannst auch andere Blogs kommentieren. Dies führt vielleicht nicht dazu, dass du Backlinks erhältst, doch somit hast du schon einmal die Aufmerksamkeit des Bloggers bekommen. 

Ziehe auch in Betracht, deine Webseite in lokalen Verzeichnissen einzureichen, die für deine Branche relevant sind, um großartige, verlässliche Links zu bekommen. 

Schlechte Backlinks

Backlinks sollten nicht irgendwo angefragt werden. Sogenannte “Linkfarmen” sind Webseiten, die eine reine Auflistung von Links enthalten, aber keine wirklichen Vorteile in Bezug auf Neukundengewinnung bieten. Wenn du solche Webseiten in unseren Empfehlungen findest, dann wende dich einfach an den Support und wir entfernen sie umgehend aus unseren Listen.

Wenn du immer wieder schlechte Empfehlungen bekommst, schaue dir an, welcher deiner Konkurrenten auf den schlechten Websites aufgelistet ist; wenn du feststellst, dass es immer derselbe ist, dann ersetze diesen Konkurrenten, in den Allgemeinen Einstellungen, mit einem anderen. 

Backlinks sind ein wichtiger Aspekt der Suchmaschinenoptimierung, aber es ist schwer sie zu bekommen. Versuche daher immer Gleichgesinnte zu finden: Du kannst deine Webseite mit Blogs, Reise-Webseiten, Online-Nachrichten, Foren oder anderen glaubwürdigen Webseiten verlinken. Dies kann eine anspruchsvolle Aufgabe sein und wird Zeit in Anspruch nehmen. Doch es lohnt sich: qualitativ hochwertige Backlinks werden dir immer helfen, einen höheres Ranking zu bekommen, als Backlinks von einer "linkfarm"-artigen Webseite! Viel Erfolg!

Wenn du weitere Fragen zu den Backlinks hast, kannst du dich an unser Support-Team wenden. Wir helfen dir gerne weiter!

Sie haben darüber hinaus noch Fragen zu anderen Themen? Weitere Artikel und Themen finden Sie hier:

https://help.rankingcoach.com/de/

War diese Antwort hilfreich für dich?