Verzeichnisse begrenzen die Zeichenzahl Ihrer Beschreibung. Um sicherzustellen, dass Ihre Beschreibung die Anforderungen des Verzeichnisses erfüllt, können Sie Ihre Beschreibung erst dann abspeichern, wenn sie innerhalb der Zeichengrenze liegt. Doch dann kann es auch dazu kommen, dass Sie Ihre Beschreibung trotz der eingehaltenen Zeichenanzahl nicht im Tool abspeichern können. Wie kann es dazu kommen? Nun, einige Buchstaben, die größer oder akzentuiert sind, zählen mehr als ein Zeichen. Daher empfehlen wir Ihnen, eine Beschreibung zu verfassen, die 15 bis 20 Zeichen weniger enthält, als es die Zeichenbegrenzung vorgibt. Auch beim kopieren/einfügen eines anderen Dokumentes, kann zu Problemen beim Speichern Ihrer Beschreibung kommen. Der Text könnte nämlich einige frühere Formatierungen beibehalten haben, die als zusätzliche Zeichen gezählt werden, auch wenn Sie diese nach dem Einfügen in der Seite nicht sehen. Geben Sie Ihre Beschreibung daher manuell ein. 

Achten Sie zudem auf die korrekte Eingabe Ihrer Postleitzahl. Stellen Sie zudem sicher, dass nach jedem eingegebenen Punkt ein Leerzeichen folgt (ansonsten denkt die Applikation, dass du versuchst eine URL einzugeben, was nicht erlaubt ist).  

Kontaktieren Sie bei weiteren Fragen bitte unseren Support. 

Diese Lösung konnte Ihnen nicht weiterhelfen? Dann klicken Sie hier, um Zugang zu weiteren möglichen Lösungen zu erhalten.  

Sie haben darüber hinaus noch Fragen zu anderen Themen? Weitere Artikel und Themen finden Sie hier:

https://help.rankingcoach.com/de/

War diese Antwort hilfreich für dich?